Beiträge von Minzi

    1. App auf dem Handy öffnen

    2. Kurse

    3. Zweites von ganz oben: Freies Workout

    4. Outdoor cycling

    5. Start


    Die watch ist ja wahrscheinlich schon gekoppelt und die Standort Freigabe muss auch aktiv sein.

    Beim ersten ride musst du auch noch freigeben, dass die Tour von der Strecke her freigegeben werden darf sonst siehst du keine km und keine Strecke. Bei den nächsten ist das dann automatisch aktiv.

    Guckst du hier:

    Rhenus liefert allgemein die Räder.

    Wegen der Pandemie haben sie bei mir nur geliefert und eingerichtet habe ich selber. Das war aber kein Problem.

    Mittlerweile sollten sie es auch wieder einrichten. Aber das kriegst du auch selber hin und wenn nicht kannst du dich vom Kundenservice führen lassen.

    Herzlichen Glückwunsch zum Kauf!

    Den Aktivierungscode brauchst du, um das bike wenn es geliefert wird zu aktivieren.

    Wahrscheinlich werden die das vom Lieferservice für dich machen, aber wenn nicht, ist das ziemlich einfach. Das Menü führt dich durch die einzelnen Schritte.

    Also den code gut aufheben!

    Hallo Mario,

    ich kann dich auch nur bestärken und dir den Kauf des bike + ans Herz legen.

    Ich habe es seit Februar 21. Seit Herbst 21 trainiere ich überwiegend mit Power Zones und habe (auf meine alten Tage) zu den Vorjahren einen Riesen Sprung gemacht obwohl ich schon immer viel und gerne Rad gefahren bin und auch im Winter nie ganz untätig war.

    Auch mit ü50 geht da noch einiges. Es will nur herausgeholt werden und das Peloton ist eine kurzweilige und spannende Möglichkeit dazu.

    Bis bald auf dem Leaderboard!

    Ingrid

    Ich habe leider trotz intensiver Suche nicht heraus gefunden warum es bei meinem einen Paar geknackt hat und bei dem anderen nicht. Ignorieren hätte ich es auch nicht können, da verstehe ich , dass du eine Lösung suchst.

    Kann vielleicht eine zweite Person mal schauen, ob beim Treten da irgendetwas streift?

    Du brauchst die e-mail Adresse des vorherigen Besitzers. Mit dieser kannst du im chat oder telefonisch die Mitgliedschaft auf dich übertragen lassen und das bike damit aktivieren.

    Viel Erfolg!

    Ich schließe mich auch an. Ich habe zwei paar Schuhe mit cleats. Mit dem einen knackt es während mit dem anderen Ruhe ist. Auf dem RR knackt auch mit dem anderen nichts. Ich habe schon nach der Ursache gesucht aber nichts gefunden.

    Das freut mich für dich, dass du dich nicht mehr zum Training überwinden musst. Ab einem gewissen Zustand kann man gar nicht mehr ohne und anstatt sich zu überwinden, freut man sich darauf.

    Jeden Tag schaffe ich aber nicht. Nach einer anstrengenden Fahrt verlangt mein Körper (und meine Garmin Uhr auch, ;-)) nach einer Pause, die er dann auch kriegt.

    Toll, dass du ein Jobrad gekriegt hast! Ich finde dass das eine tolle Sache ist.

    Viel Spaß mit dem neuen Flitzer

    Das ist wirklich sehr ärgerlich wenn man dann unter seinen Möglichkeiten bleiben müsste. Das sollten die Lager schon aushalten aber wenn die Garantieverlängerung ausgelaufen ist würde ich dann auch reagieren und lieber die Trittfrequenz etwas erhöhen.

    Meine AVG ist meistens bei 40 und mehr als 65 ist bei mir eh nicht drin.

    Ich drücke die Daumen, dass das neue Lager mehr aushält.

    Das ist echt ärgerlich. Bei mir war zwar nach 1,5 Jahren regelmäßiger Nutzung noch nichts aber die Garantieverlängerung habe ich auch abgeschlossen.

    Darf ich mal fragen, ob du ein kräftiger Mann bist, der ordentlich Watt treten kann? Es scheint mir, als ob die Lagerschäden hauptsächlich bei regelmäßig hohen Widerständen auftreten. Zumindest kann ich mich nicht erinnern, dass ein Lagerschaden bei einer Frau vom Typ Elfe aufgetreten ist.

    Ich benutze draußen die Garmin Fenix 6s und am Peloton den Polar H10.

    Während der optische Pulsmesser am Garmin Vorgängermodell nur noch genervt hat, liefert die Fenix zuverlässige Pulswerte die fast immer mit dem H10 übereinstimmen. Einen Garmin Brustgurt hatte ich auch mal, der hat aber dann vorzeitig den Geist aufgegeben und der Brustgurt von Peloton ist auch nicht das Gelbe vom Ei. Einen Armgurt habe ich noch nicht probiert da ich im Moment wunschlos glücklich mit meinen Geräten bin.