Welchen Ride habt Ihr heute gemacht?

  • Nach meiner Zweitimpfung letzte Woche Dienstag hat mein innerer Schweinehund sich mal wieder gemeldet.


    Es ist mir die letzte Zeit sehr schwer gefallen mich aufs Rad zu bewegen.


    Am Samstag hab ich einen 20 Minuten Pop Ride gemacht und ich konnte mich gerade aufraffen und 45 Minuten mit Erik Jäger runterradeln.



    Tat echt mal wieder gut.

    Ich hoffe damit ist der Bann erstmal gebrochen und ich melde mich wieder öfter :)

    • Offizieller Beitrag

    Hallo,


    ich möchte hier auch mal wieder ein kurzes Lebenszeichen von mir geben.

    Da momentan meine Touch Funktion nicht mehr funktioniert, habe ich eine Bluetooth Mouse mit dem Bike+ gekoppelt und klicke mir damit jeden Morgen nach dem Aufstehen einen 20 Minuten-Ride zusammen:



    Gefühlt bin ich nach so einem Training am Tag deutlich besser drauf, wenn ich nicht strampel dann fehlt mir was.

  • Das animiert mich doch glatt jetzt gleich auch aufs Rad zu steigen. Gestern hatte ich wieder einen 45 Minuten EDM brutalo Ride mit Jess King. btw. Macht ihr nach Euren rides auch Cool Down rides ?


    Update


    Nachdem ich heute fast tatenlos den Tag beendet hätte habe ich mich doch noch aufs Rad geschwungen und einen schönen (Jog) Ride mit Kendall Toole gemacht. Auch wieder relativ intensiv. Mit der Weile merke ich durch die Jogs mehr die Bauch- und Po Muskeln als die Oberschenkel.


  • Tolle Leistung!

    Zu deiner Frage nach dem cool down ride:

    Ja, ich mache immer einen, es sei denn, ich habe eine lange endurance Einheit (HRZ oder FTP) gemacht. Bei allen anderen rides kommt das cool down immer zu kurz und die Kurse sind ja auch so ausgelegt, dass man noch einen cool down braucht.

    Die warm ups bei den spinning Kursen sind für meinen Geschmack auch zu früh zu anstrengend, deswegen mache ich meistens auch einen warmup ride vorher.

  • Tolle Leistung!

    Zu deiner Frage nach dem cool down ride:

    Ja, ich mache immer einen, es sei denn, ich habe eine lange endurance Einheit (HRZ oder FTP) gemacht. Bei allen anderen rides kommt das cool down immer zu kurz und die Kurse sind ja auch so ausgelegt, dass man noch einen cool down braucht.

    Die warm ups bei den spinning Kursen sind für meinen Geschmack auch zu früh zu anstrengend, deswegen mache ich meistens auch einen warmup ride vorher.

    Ja stimmt bei manchen Trainer:innen ist man bei der Warmup Phase gleich im HIIT modus und der Puls ist schon bei 120. Ich würde mir wünschen wenn der CoolDown ein fester Bestandteil der Rides ist.. also 45 Minuten Ride .. 10 Minuten CoolDown Phase anstatt 1 Minute

  • Denke Ihr habt recht , soeben einen Ride mitgemacht , der Anfang war für mich zu heftig , werde vorher auch ein längeres Warm-up machen.


    Cool- Down auch länger ist gewiss besser..


    In diesem Sinne euch allen einen schönen Sonntag noch mit vielleicht etwas Sonne.

  • Also ich frage mich bei manchen zahlen ja schon, ob alle Räder gleich eingestellt sind.. in 30 min einen Output von 446?! Wie soll das gehen? Oder ist das Rad manipuliert 🤣🤣🙈?!

    Ich erwarte bei mir noch keine top Werte, da ich noch nicht wirklich lange trainiere. Aber was ich jetzt teils schon gesehen habe, lässt mich schon manchmal zweifeln, ob die Einstellungen wirklich bei allen gleich sind.. bin ich die einzige, die sich das fragt ;)?!

  • Also ich frage mich bei manchen zahlen ja schon, ob alle Räder gleich eingestellt sind.. in 30 min einen Output von 446?! Wie soll das gehen? Oder ist das Rad manipuliert 🤣🤣🙈?!

    Ich erwarte bei mir noch keine top Werte, da ich noch nicht wirklich lange trainiere. Aber was ich jetzt teils schon gesehen habe, lässt mich schon manchmal zweifeln, ob die Einstellungen wirklich bei allen gleich sind.. bin ich die einzige, die sich das fragt ;)?!

    Also an meinem Bike ist sicherlich nichts manipuliert :). Wenn man gemäß Kursanleitung fährt liegt man natürlich darunter, jedoch sind mir die vorgeschlagenen Widerstände zu "seicht" und ich setze immer 5-10 Widerstand auf das angegebene Maximum oben drauf, bei gleicher Kadenz. Ich vergleiche die Werte auch mit anderen Werten auf dem Leaderboard und sehe das ich da im Mittelfeld mitfahre. Natürlich gibt es da auch noch konditionelle Unterschiede zwischen Mann und Frau..

  • Hallo Ihr Lieben,


    soeben einen Ride beendet, Bei Ü 60 immerhin der 14 von 90 Teilnehmern. Der erste nahezu doppelt soviel Leistung nun ja kann ja sein.


    der 2 Kürzel A:O:K ^^ 100 mehr als ich.


    Schön wäre es wie schon einmal geschrieben auch nach Peloton hin. eine weitere Unterteilung z.B- ab 65 bis 70 . kommt ja vielleicht noch.


    Wünsche allen einen Schönen Donnerstag.

  • Hallo Peter,

    genauso wichtig wie Alter /Geschlecht wäre auch eine Gewichtsklasse. Wenn ein Fahrer Marke Spargeltarzan sich auf dem Ergometer mit einem gleichaltrigen Fahrer Marke Gorilla messen will, wird das im Regelfall immer zugunsten des größeren/schwereren Fahrers mit mehr Muskelmasse ausgehen. Deswegen bringt es dir nichts wenn du nach den anderen schielst. Außerdem weißt du doch gar nicht, ob das vielleicht mal ein Profi Fahrer war.

    Die einzige, an der ich mich messen will, bin ich selber. Für mich ist das Leaderboard manchmal ein kurzweiliger Zeitvertreib mit Fahrer/innen, die in etwa gleich stark/schwach sind wie ich. Die, die mich mit dunkelrotem Puls überholen während ich einen endurance ride mit niedrigem Puls mache, sollen das ruhig tun.

    Wie Christine d'Ercole immer so schön sagt: Es wird immer welche geben, die besser und stärker sind als du und immer welche, die schwächer sind. Apropos: Die rides mit Christine finde ich toll. Sie kann einen so gut motivieren und stärken.

    Und sie erzählt immer so schöne Geschichten. :)

  • Hallo Peter,

    genauso wichtig wie Alter /Geschlecht wäre auch eine Gewichtsklasse. Wenn ein Fahrer Marke Spargeltarzan sich auf dem Ergometer mit einem gleichaltrigen Fahrer Marke Gorilla messen will, wird das im Regelfall immer zugunsten des größeren/schwereren Fahrers mit mehr Muskelmasse ausgehen. Deswegen bringt es dir nichts wenn du nach den anderen schielst. Außerdem weißt du doch gar nicht, ob das vielleicht mal ein Profi Fahrer war.

    Die einzige, an der ich mich messen will, bin ich selber. Für mich ist das Leaderboard manchmal ein kurzweiliger Zeitvertreib mit Fahrer/innen, die in etwa gleich stark/schwach sind wie ich. Die, die mich mit dunkelrotem Puls überholen während ich einen endurance ride mit niedrigem Puls mache, sollen das ruhig tun.

    Wie Christine d'Ercole immer so schön sagt: Es wird immer welche geben, die besser und stärker sind als du und immer welche, die schwächer sind. Apropos: Die rides mit Christine finde ich toll. Sie kann einen so gut motivieren und stärken.

    Und sie erzählt immer so schöne Geschichten. :)

    Aber was du sagst trifft es auf den Punkt. Das Leaderboard kann mal spaßig sein ("Windschatten fahren mit anderen Teilnehmern und dann überholen"). Am Ende zählt aber der eigene Trainingserfolg und man muss sich nicht zwangsläufig mit anderen Teilnehmern messen. Viele Teilnehmer laufen auch Gefahr es zu übertreiben .. häufig sehe ich bspw. eine zu hohe Herzfrequenz.. wenn ich im Schnitt 160bpm und max 190bpm habe ist das m.E, ungesund.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!