Ventilator für Bike / Bike+

  • Hi zusammen,


    nach dem letzten FTP Test ist mir aufgefallen wie warm es in meiner Wohnung geworden ist, wenn trotz offenem Fenster die Temperatur außen über 10 Grad steigt.

    Wenn ich da an den Sommer denke, schwant mir hier bereits böses.

    Ich habe nun schon öfter von den Trainern gehört oder in anderen Foren gelesen, dass manche sich einen Ventilator nebenan stellen.


    Wie macht ihr das? Nutzt ihr einen?

    Oder nutzt ihr so einen den man direkt ans Bike clippen kann und direkt per USB anschließt?


    Über alle Erfahrungen wäre ich hier dankbar.

  • Moin,


    Ich habe mein Peloton Bike jetzt seit ca. einen Monat und nutze es jeden Tag 30-60 min bis jetzt habe ich noch keinen Ventilator gebraucht. In der Garage das Rennrad in der Rolle eingespannt habe ich den Ventilator immer angehabt. Wenn ich das Gefühl habe im Frühjahr das es zu warm ist nutze ich ihn für das Peloton. Man schwitzt ja schon ordentlich gerade bei 60min auf dem Peloton kommt aber auch immer auf den Trainer-in an. Es gibt ja auch keinen Fahrtwind und das kann man mit dem Ventilator etwas ausgleichen.


    Gruß Maik

  • Ich gehe davon aus, dass ein Ventilator da wenig Abhilfe schafft. Speziell die HIIT trainings sind halt sehr intensiv und ab einem gewissen Pulslevel fließt der schweiß in strömen. Daher habe ich speziell im Sommer die Aktivitäten nach außen verlegt, sprich Radtouren gemacht. Nachdem Peloton training im Winter/Frühjahr war der trainings effekt deutlich zu spüren.. 60km ohne Probleme. Wenn dann würde ich mir einen großen Standventilator holen :) Aber Zugluft und Schwitzen ist denke ich auch keine gute Idee

  • Ein Freund von mir hat einen Standventilator für die Rolle und benutzt ihn wenn es wärmer ist und ist auch zufrieden. Ich selbst habe keinen da mein Trainingsraum im Keller ist und ich ihn im Winter auch nur wenig heize. Höhere Temperaturen machen sich sofort an der Herzfrequenz bemerkbar deswegen halte ich den Ventilator schon für sinnvoll. Sobald es draußen mehr als 15 Grad hat, halte ich es allerdings auch wie Lars und fahre lieber draußen. Ich bin auch gespannt auf die Freiluftsaison und wie sich die Berge nach dem intensiven Wintertraining anfühlen.

  • Ich habe mir zwei von denen https://amzn.to/3NWppXg gekauft und befestige sie am Bildschirm. Hat drei Stufen und die Leistung ist für mich ausreichend.

    Stromzufuhr kann bei Bedarf am Bike+ sogar über den freien USB-C Port angezapft werden. Haben aber auch einen Akku, der auf der höchsten Stufe 2h hält.

    Wenn man den freien Port zum Laden verwendet, sollte der beim hochfahren des Bildschirms nicht angesteckt sein. Bei mir kommt dann immer eine Fehlermeldung. Ich fahre den Bildschirm immer erst hoch, und steck dann das Kabel an. Dann geht es ohne Probleme.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!